banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2013

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr im Gemeindehaus in Berumerfehn
Zum Abschluss des Lektorenkurses überreichte Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (rechts) weiße Rosen im Gemeindehaus in Berumerfehn. (Foto: Privat)

16 neue Lektoren für den Sprengel Ostfriesland ausgebildet

öso. Anfang April endete für 16 Frauen und Männer die Ausbildung zum ehrenamtlichen Lektorendienst im Sprengel Ostfriesland. Drei oder vier von ihnen haben jeweils an fünf verschiedenen Orten gemeinsam einen Gottesdienst gehalten.

An acht Wochenenden hatten sie gelernt, durch die Liturgie des Gottesdienstes zu führen und eine Lesepredigt zu halten.

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr überreichte ihnen nun bei einem feierlichen Abschlusstreffen im Gemeindehaus in Berumerfehn ihre Urkunden und eine weiße Rose als Zeichen der österlichen Freude. Auch Martin Luther habe eine weiße Rose in seinem Wappen verwendet.

"Ich freue mich darüber, dass Sie durch Ihren Dienst, das Evangelium zu den Menschen bringen", sagte Dr. Klahr. Es sei für den Verkündigungsdienst bereichernd, dass Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern die frohe Botschaft weitersagen. Dies sei ein wichtiger Dienst zum Aufbau der Gemeinde.

An der Ausbildung beteiligt waren Pastorin Heidrun Ott (Moordorf), Pastor Andreas Chrzanowski (früher in Holtrop, jetzt in Hannover), Alwin Pfanne (Aurich) und der Lektorenbeauftragte für den Sprengel Ostfriesland Pastor Bernhard Berends (Firrel).

(April 2013)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang