banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2011

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Transportanhänger für die Bibelfliesenausstellung
Von rechts: Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr als Vorsitzender der Ostfriesischen Bibelgesellschaft, Superintendent Dr. Helmut Kirschstein (Norden), Pastor i.R. Kurt Perrey (Leiter des Norder Bibelfliesenteams) und Hans-Jürgen Eisbein vom Norder Bibelfliesenteam freuen sich über den neuen Transportanhänger für die Bibelfliesenausstellung. Foto Hannegreth Grundmann.

Bundesweit erste Fliesenbibel erscheint in zweiter Auflage

epd. Aurich. Die bundesweit erste «Fliesenbibel» erhält eine zweite Auflage. Sie soll zum sechsten Ostfriesischen Kirchentag im Juli 2012 in Aurich erscheinen, sagte der Leiter des Norder Fliesenbibel-Teams, Pastor Kurt Perrey, am Mittwoch in Aurich.

Die erste Auflage des fast zwei Kilogramm schweren Buches war 2008 in Ostfriesland erschienen. Die Fliesenbibel enthält passend zum Bibeltext rund 600 Fotografien von bis zu 400 Jahre alten Wandfliesen mit biblischen Motiven, die hauptsächlich aus den Niederlanden stammen.

Von der ersten Auflage mit 3.000 Exemplaren seien noch knapp 200 im Handel erhältlich, sagte Perrey. Der evangelische Pastor sammelt, fotografiert und dokumentiert die 13 mal 13 Zentimeter großen Bibelfliesen seit acht Jahren.

Die meist blau-weißen Fliesen seien "Ikonen des Nordens", sagte der Regionalbischof des evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfrieslands, Detlef Klahr, bei der Präsentation eines Begleitheftes zur Fliesenbibel mit dem Titel "Trauer und Trost". Es sei faszinierend, wie es den Fliesenmalern gelungen sei, die biblischen Geschichten auf ein Bild zu konzentrieren. "Mit den Broschüren bringen wir die oft vergessenen biblischen Geschichten wieder in die heutige Zeit."

Der Norder Superintendent Helmut Kirschstein hat für das Heft "Trauer und Trost" 16 Andachten zu den abgebildeten Fliesen verfasst. Das Heft ist im Buchhandel für 2,50 Euro erhältlich. Andere der bisher insgesamt 13 Begleithefte beschäftigten sich mit Engeln, Sport, Kriminalgeschichten oder Advent und Weihnachten in der Bibel.

Perrey kündigte für den Sommer den nächsten Band mit dem Titel "Sturm und Stille" an. Für die Texte seien Pastoren der Nordseeinsel Juist verantwortlich. Bislang seien Experten auf 600 bekannte und weniger bekannte Motive in unterschiedlichen Darstellungen gestoßen, sagte Perrey.

Die meisten Bibelfliesen seien in der Hand niederländischer und deutscher Sammler, erläuterte er. Dank der Wanderausstellungen des Norder Teams seien die Bibelfliesen mittlerweile bundesweit und im benachbarten Ausland bekannt. Derzeit werde die 53. Ausstellung vorbereitet, die in Dänemark gezeigt werden soll. Anschließend gehe die Schau im Herbst nach Frankreich.

Die wertvollen Unikate im friesischen "Delfter Blau" oder einem bräunlich-violetten Ton, der um 1700 modern wurde, stammten zumeist aus niederländischen Werkstätten, erläuterte Perrey.

Internet: www.fliesenbibel.de - (März 2011)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang