banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2015

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Abschluss der Bibelwoche in Bagband mit Dr. Klahr
Pastor Oliver Vorwald (von links nach rechts) und die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher Fenna Bohlen, Renate Gronewold, Paul Czembor, Therese Krüsmann, Hiltrud Röben-Grzeca hatten Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr auch in diesem Jahr wieder zum Abschluss der Bibelwoche nach Bagband eingeladen.
(Foto: Kirchengemeinde Bagband)


"Wissen, was zählt"
Abschluss der Bibelwoche in Bagband mit Dr. Klahr


Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr predigte im Abschlussgottesdienst der Bibelwoche in der Martin-Luther-Kirche in Bagband. Die diesjährige Bibelwoche beschäftigte sich mit Texten aus dem Galaterbrief und stand unter dem Thema "Wissen, was zählt".

Unter dem Motto "Gemeinsam engagiert" nahm der Regionalbischof für den Sprengel Ostfriesland-Ems einen Abschnitt aus dem Brief an die Galater in den Blick und sagte:

"Es kommt darauf an, die Last der anderen wahrzunehmen und ihnen zu helfen, diese Last zu tragen. Wo das geschieht, behalten wir einen realistischen Blick füreinander und für Christus, der uns das vorgelebt hat."

Der Apostel habe die Gemeinden ermutigt, diesen Weg der Nächstenliebe zu gehen und dabei auf Gottes Beistand und Gnade zu vertrauen. "Nächstenliebe ist immer der Versuch, die Mitmenschen mit den Augen Gottes zu sehen", sagte Klahr.

Der Kirchenchor aus Bagband und der Posaunenchor aus Nortmoor begleiteten den Gottesdienst musikalisch.

"Die Bibelwoche gehört zu den Höhepunkten in unserem Gemeindeleben", sagte Pastor Oliver Vorwald. Für ihn war es die letzte Bibelwoche in dieser Gemeinde. Ab 1. April übernimmt der 45-Jährige die Redaktionsleitung der Evangelischen Kirche im NDR in Hannover und verlässt Bagband nach viereinhalb Jahren.

Vorwald freute sich über die 744 Gottesdienstbesucher, die an den sechs Abenden in die Martin-Luther-Kirche gekommen waren. Pastorin Andrea Düring-Hoogstraat aus Victorbur, Landesbischof Ralf Meister (Hannover), Superintendent Tido Janssen (Aurich), Pastor Hermann Reimer (Spetzerfehn), Superintendentin Angela Grimm (Esens) und Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (Emden) legten Texte aus dem Galaterbrief des Paulus aus.

Landesbischof Meister lud in seiner Predigt über das zweite Kapitel aus dem Galaterbrief zu einer ausgewogenen Streitkultur ein. Meister sagte, wir bräuchten in der Gesellschaft und in den Gemeinden beide Typen, Paulus und Petrus, die Progressiven und die Wahrer der Tradition. Aus dem Miteinander und gegenseitigem Abwägen entwickle sich eine Perspektive für die Zukunft. Der Landesbischof freut sich, wenn gerade kleine Gemeinden ihn zum Predigen einladen.

Die Evangelisch-lutherische Martin-Luther-Kirchengemeinde Bagband in Großefehn zählt zu den kleinsten Pfarrbezirken im Kirchenkreis Aurich. Rund 650 Personen aus den Dörfern Bagband und Spetzerfehn (Landkreis Aurich) sowie Neuemoor (Landkreis Leer) gehören dazu.

(Februar 2015)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang