banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2014

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Landessuperintendent Dr. Klahr im gespräch mit Jugenddelegierten auf der Landessynode
Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr im Gespräch mit Claas Goldenstein (Vorsitzender der Landesjugendkammer, rechts) und Jonas Jakob Drude (Jugenddelegierter der Landessynode, links) am Rande der Tagung der Landessynode in Hannover am 26. November 2014. (Foto: Jens Schulze)

Eintägige Jugendsynode im kommenden Jahr
Beschluss der Landessynode in Hannover


Mit großer Mehrheit beschloss die Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, eine eintägige Jugendsynode im November 2015 in Hannover durchzuführen. Die Tagung der Landessynode wird dann um 76 Jugendliche oder junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren ergänzt und beschäftigt sich mit dem Thema ehrenamtlicher Mitarbeit in der Kirche.

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr befürwortete die Durchführung einer Jugendsynode im kommenden Jahr. Als Vertreter des Bischofsrates in der Landesjugendkammer sprach er sich vor der Abstimmung in der Landessynode dafür aus:

"In den Sitzungen der Landesjugendkammer erlebe ich hoch engagierte Jugendliche, die sich in ihren Diskussionen und Projekten in beispielhafter Weise für den Glaubens einsetzen."

Es sei enorm, wie sich die Jugendlichen mit ihrer Zeit und ihren Gaben einsetzen, um in der Kirche mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen, die dem Auftrag des Evangeliums dient. "Ich bin froh, dass die jungen Menschen sich so für den Glauben und unsere Kirche einsetzen", sagte Klahr. Eine Jugendsynode die thematisch eng mit der Landessynode verbunden wird, sei daher ein richtiges Signal zu mehr Mitverantwortung und Mitbestimmung Jugendlicher in der Landeskirche Hannovers.

Gemeinsam mit jugendlichen Vertretern aller Kirchenkreise werden auch elf Jugendliche aus dem Sprengel Ostfriesland-Ems im Herbst nächsten Jahres nach Hannover fahren, um sich mit der Landessynode über das Thema ,Ehrenamtliches Engagement? auszutauschen und darüber nachzudenken, wie dieses gestärkt werden kann.

Die Landesjugendkammer ist zentrales Beratungs- und Beschlussgremium der Evangelischen Jugend. Alle im Bereich der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers tätigen Gruppierungen (Gemeindejugend und Verbände eigener Prägung) gehören zum Jugendverband "Evangelische Jugend". Das gemeinsame Ziel der Arbeit besteht darin, als mündige und tätige Gemeinde Jesu Christi das Evangelium von Jesus Christus den jungen Menschen in ihrer Lebenswirklichkeit zu bezeugen und damit Verantwortung in der Welt wahrzunehmen.

(November 2014)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang