banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2014

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Doppeljubiläum in Twist mit Dr. Klahr
Das 60. Weihejubiläum der Nazarethkirche und das zehnjährige Bestehen ihres Bibelgartens feierte die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Twist mit Regionalbischof Dr. Detlef Klahr (Bildmitte). Folgende Personen waren an dem Festgottesdienst beteiligt (von rechts nach links): Pastor Ulrich Hirndorf (2002-2012 Gemeindepastor Twist), Pastor Thorsten Jacobs (seit 2012 Gemeindepastor Twist und Dalum), Pastor i. R. Hejo Hedemann (1991-2001 Gemeindepastor Twist ), Superintendent Dr. Bernd Brauer, Pfarrer Michael Schiller (Katholischer Pfarreienverbund Twist), Regionalbischof Dr. Detlef Klahr, Pastor i. R. Diedrich Kohnert (Vertretungspastor in Twist. Bis 2003 Pastor der KG Dalum), Lektorin Marianne Bublitz, Lektor Reinhard Wenzel, Pastorin Mirjam Valerius (Kirchengemeinde Meppen-Bethlehem), 2. Kirchenvorstandsvorsitzender Volker Brümmel und Pastor i. R. Hellmuth Scholz (1964-1970 Gemeindepastor Twist). (Foto: Mathis Jacobs)

"Wachset und wandelt durch den Garten Christi"
Regionalbischof Dr. Klahr predigte zum Doppeljubiläum der Nazarethkirche Twist


Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Twist feierte das 60. Weihejubiläum der Nazarethkirche und das zehnjährige Bestehen ihres Bibelgartens, "Garten des Nazareners". Aus Anlass des Doppeljubiläums predigte der Regionalbischof des Evangelisch-Lutherischen Sprengels Ostfriesland-Ems, Dr. Detlef Klahr, im Festgottesdienst.

"Hier ist über Jahrzehnte sichtbar geworden, was es bedeutet, den Bau einer Gemeinde mit Christus als dem Eckstein zu beginnen. Es geht immer auch darum, dem Glauben Gestalt zu geben mit einem Haus aus Steinen oder mit einem Garten der voller Pflanzen ist, die ebenfalls Symbole für den Glauben sind. Ihr alle seid lebendige Steine, seid gesegnet als Gemeinde, wachst und wandelt durch den Garten Christi", rief Klahr den Gemeindegliedern in der voll besetzten Nazarethkirche zu.

Superintendent Dr. Bernd Brauer bezeichnete die Entwicklung der Kirchengemeinde seit 1954 wie ein kleines Wunder und verglich sie mit den im Gründungsjahr und Jubiläumsjahr gewonnenen Fußballweltmeisterschaften. "Hier spielen immer wieder gute Spieler zusammen, die gerade im Gründungsjahr aus unterschiedlichsten Regionen Deutschlands kamen, sie haben sich und den Teamgeist ständig weiterentwickelt und ein blühendes Gemeindeleben geschaffen."

Die ehemaligen Pastoren der Kirchengemeinde Hellmuth Scholz (1964-1970) und Pastor Ulrich Hirndorf (2002-2012) wirkten im Gottesdienst mit. Hirndorf beschenkte die Gemeinde und den Bibelgarten, den er mit seiner Frau Silke 2004 initiiert hatte, mit einem rund 60 Jahre alten Winzerrebstock. Er verglich die Gemeinde mit dem knorrigen Wuchs, den Spuren der Zeit und dem Willen, immer wieder zu grünen und Frucht zu tragen.

"Ich habe das Bild vom Bau dieser Kirche vor Augen: klein, verloren, mitten im Moor, weit und breit unendliche Weiten!" Mit diesen erinnernden Worten begrüßte Ortspastor Pastor Thorsten Jacobs die Festgäste und erläuterte in seiner Festrede die neuesten Entwicklungen, den Neuanstrich und die Restaurierung der Sakralmöbel in der Nazarethkirche und die Anschaffung der neuen, handgewebten Paramente, die dank zahlreicher Spenden bereits bezahlt werden konnten. Pastor Jacobs, der die lutherischen Kirchengemeinden Dalum und Twist leitet, dankte allen ehrenamtlichen und nebenamtlichen Mitarbeitenden der Nazarethgemeinde und schenkte im Namen des Kirchenvorstands dem Bibelgartenteam zum Jubiläum einen mittelalterlichen Marktwagen für die Präsentation der Bibelgartenprodukte.

Weitere Grußworte aus der Ökumene, Schulen und Gemeinde, die die gute Zusammenarbeit und verantwortliche Gesellschaftsgestaltung der Nazarethgemeinde betonten, rundeten den feierlichen Gottesdienst ab, der durch den Posaunenchor Twist und den Dalumer Gospelchor Inspiration mitgestaltet wurde.

Im Anschluss feierte die Gemeinde bis in den späten Nachmittag mit vielfältigen Aktionen für Groß und Klein auf der Pfarrwiese und in den Gartenanlagen ein großes, Gemeinschaft stiftendes Fest.

(Juli 2014)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang