banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2014

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Landesbischof Ralf Meister und Dr. Klahr mit den Synodalen aus dem Sprengel auf der Landessynode
Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (rechts) und die Synodalen aus dem Sprengel Ostfriesland-Ems mit Landesbischof Ralf Meister (2.v.r.) auf der konstituierenden Tagung der 25. Landessynode in Hannover. Von links: Alwin Pfanne (Aurich), Gunda Dröge (Meppen), Pastor Karsten Beekmann (Aurich), Superintendentin Angela Grimm, Ludwig Brüggemann (Hage), Dr. Bettina Siegmund (Leer) und Carsten Wydora (Uplengen).(Foto: Hannegreth Grundmann)

25. Landessynode hat sich konstituiert
Grimm und Siegmund im Landessynodalausschuss


Die 25. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers hat sich in ihrer Tagung vom 20. bis 22. Februar 2014 konstituiert. Landesbischof Ralf Meister hat die 75 Mitglieder der Landessynode im Eröffnungsgottesdienst in der Marktkirche Hannover in ihr Amt eingeführt. Die Synodalen haben das verfassungsgemäße Gelöbnis abgegeben.

Neuer Präsident der Landessynode ist Dr. Matthias Kannengießer, Jahrgang 1968. Seit 2005 ist er Richter am Landgericht in Hannover.

Auf der ersten Tagung der 25. Landessynode wurden die Mitglieder der einzelnen Ausschüsse gewählt. Die Synodalen aus dem Sprengel Ostfriesland-Ems arbeiten in folgenden Ausschüssen mit: Superintendentin Angela Grimm (Esens) und Dr. Bettina Siegmund (Leer) wurden in den Landessynodalauschuss (LSA) gewählt. Ihm gehören drei ordinierte und vier nichtordinierte Synodale an.

"Mich freut es sehr, dass zwei Vertreterinnen aus unserem Sprengel nun zu diesem kirchenleitenden Gremium gehören, das die Aufgaben der Landessynode zwischen den Tagungen wahrnimmt. Darüber hinaus sind alle Synodalen unseres Sprengels auf hervorragende Weise in die Ausschüsse der Synode eingebunden", sagt Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr.

Bettina Siegmund ist außerdem noch im Umwelt- und Bauausschuss, zu dem auch Ludwig Brüggemann (Hage) und Gunda Dröge (Meppen) gehören. Brüggemann gehört noch dem Finanzausschuss an. Alwin Pfanne (Aurich) ist in den Öffentlichkeitsausschuss und in den Ausschuss für kirchliche Arbeit gewählt worden, Pastor Karsten Beekmann (Aurich) in den Schwerpunktausschuss und Carsten Wydora (Uplengen) in den Diakonie-Ausschuss.

Die 25. Landessynode setzt sich aus 63 gewählten und zehn berufenen Mitgliedern zusammen. Weitere Mitglieder sind der Abt zu Loccum, Landesbischof i.R. D. Horst Hirschler, und Professor Dr. Florian Wilk als Vertreter der Lehrstuhlinhaber der theologischen Fakultät an der Universität Göttingen.

In der Landessynode sind 42 Männer und 33 Frauen. Zu den 75 Synodalen gehören 19 Pastorinnen und Pastoren bzw. Superintendentinnen und Superintendenten und vier Personen aus der Diakonenschaft. Die Synodalgruppe "Gruppe Offene Kirche" (GOK) hat 37 Mitglieder, die Synodalgruppe "Lebendige Volkskirche" (LVK) hat 38 Mitglieder. Erstmals gibt es zwei Jugenddelegierte. Sie haben Rederecht, aber kein Stimmrecht. Insgesamt wird es vier Jugenddelegierte geben.

Die Amtszeit der 25. Landessynode begann am 1. Januar 2014 und dauert sechs Jahre. Die Landessynode ist als Kirchenparlament eines der sechs kirchenleitenden Organe, zu denen daneben der Landesbischof, der Bischofsrat, der Kirchensenat, der Landessynodalausschuss und das Landeskirchenamt gehören.

Die Landessynode repräsentiert durch unterschiedliche Glaubenstraditionen, Berufe, Milieus und Generationen die Vielfalt der Kirchengemeinden in der hannoverschen Landeskirche. Sie beschließt sämtliche Kirchengesetze, ist für den landeskirchlichen Haushalt verantwortlich und wählt den Landesbischof bzw. die Landesbischöfin. Ihre Mitglieder beraten während der Tagungen relevante Themen des kirchlichen und öffentlichen Lebens.

Die nächste Synodentagung findet vom 12.-14. Juni 2014 im Henriettenstift in Hannover statt.

(Februar 2014)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang