banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2013

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Landessuperintendent Dr. Klahr und Dr. Günther Beckstein
Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (links) freut sich darüber, dass Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein zum Sprengelempfang am Buß- und Bettag nach Emden kommt. Das Foto zeigt beide bei der Jubiläumsfeier "40 Jahre Leuenberger Konkordie" in der Johannes a Lasco Bibliothek im August in Emden.(Foto: Hannegreth Grundmann)

"Toleranz - als Herausforderung für politisches und christliches Handeln"
Sprengelempfang mit Dr. Beckstein in Emden


Der diesjährige Sprengelempfang des Evangelisch-lutherischen Sprengels Ostfriesland findet am Buß- und Bettag, am Mittwoch, den 20. November 2013, von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Emden, Bollwerkstraße 9, statt.

Auf Einladung von Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr kommt Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein von Nürnberg nach Emden und wird über das Thema "Toleranz - als Herausforderung für politisches und christliches Handeln" sprechen.

"Mit Dr. Beckstein bekommen wir einen Referenten, der sich in verschiedenen Funktionen in Politik und Kirche engagiert, unter anderem früher als bayerischer Ministerpräsident und heute als Vizepräses der Evangelischen Kirche in Deutschland. Dabei hat ihn besonders die Theologie Martin Luthers inspiriert", sagt der Regionalbischof für den Sprengel Ostfriesland.

Zum jährlichen Sprengelempfang werden Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Kirche von Landessuperintendent Dr. Klahr persönlich eingeladen. Der Jahresempfang findet an verschiedenen Orten statt, um dadurch jeweils eine andere Region des Sprengels in den Blick zu nehmen. Im vergangenen Jahr fand der Empfang am Buß- und Bettag im Alten Rathaussaal des Rathauses in Leer statt.

(November 2013)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang