banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2013

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Dr. Klahr bei der Jubiläumsfeier "40 Jahre Erlöserkirche Emden-Borssum"
Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (von links), Pastor Wolfgang Ritter, Pastorin Maike Selmayr (Cuxhaven) und Pastorin Silke Kotterba (Aurich), beide ehemalige Vikarinnen der Erlösergemeinde, feierten gemeinsam einen Gottesdienst zum 50jährigen Jubiläum der Erlöserkirche in Emden-Borssum. Im Hintergrund ist eine Luther-Statue von Otmar Hörl zu sehen. (Foto: Privat)

50 Jahre Erlöserkirche in Emden-Borssum
Festgottesdienst mit Landessuperintendent Dr. Klahr


Den Abschluss und feierlichen Höhepunkt der Festwoche zum 50jährigen Jubiläum der Evangelisch-lutherischen Erlöserkirche in Emden-Borssum bildete der Festgottesdienst mit Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr am Sonntag, den 25. August 2013.

"Auf den Namen ‚Erlöserkirche? könnt Ihr stolz sein, denn er weist auf den hin, der der Grundstein unseres Glaubens ist", sagte der Regionalbischof für den Sprengel Ostfriesland in seiner Predigt. "In der Gemeinde erinnern wir uns daran, dass wir durch Jesus von den Mächten der Welt befreit sind. Dieses können wir im Leben der Gemeinde und im Alltag der Welt spürbar werden lassen", so Klahr.

Kirchenvorsteher und Mitarbeitende aus 50 Jahren zogen gemeinsam in den Gottesdienst ein. Die ehemaligen Vikarinnen der Kirchengemeinde Silke Kotterba, jetzt Krankenhausseelsorgerin in Aurich, und Meike Selmayr, jetzt Pastorin in Cuxhaven, assistierten bei der Feier des Heiligen Abendmahls. Dafür wurde der Abendmahlskelch der lutherischen Gemeinde in Emden von 1685 verwendet.

Musikalisch wurde der Gottesdienst durch den Chor "Farbtupfer" sowie die Gitarrenkreise gestaltet.

Die Festwoche bot ein buntes Programm für die ganze Gemeinde. Ein großes Team hatte unterschiedliche Veranstaltungen vorbereitet und durchgeführt.

Damit wurde die Grundsteinlegung der lutherischen Erlöserkirche gefeiert. Sie fand am 13. Juli 1963 in Anwesenheit des damaligen Landessuperintendenten Richard Siefken statt.

Als die lutherische Kirchengemeinde Borssum am 1. April 1962 gegründet wurde, hatte sie etwa 1500 Gemeindeglieder. Heute ist sie auf 2100 Gemeindeglieder angewachsen. Nach ihrem Altersdurchschnitt ist sie die jüngste lutherische Kirchengemeinde in Emden. Es gibt zahlreiche Gruppen und Kreise, viele junge Familien mit entsprechenden Taufanfragen und großen Konfirmandenjahrgängen. Besondere Akzente der Gemeindearbeit sind die Einbindung in die Stadtteilarbeit und der Kontakt zur reformierten Gemeinde Borssum sowie eine Partnerschaft mit der lutherischen Gemeinde in George / Südafrika.

Seit 1991 ist Wolfgang Ritter Pastor der Erlösergemeinde. Da er auch stellvertretender Superintendent ist, hat die Gemeinde 2013 durch Pastorin Etta Kumm Verstärkung bekommen.

Der Gemeinde stehen heute ein Gemeindezentrum und ein großzügiger Garten zur Verfügung. Der weiße Kirchturm mit seinen vier Glocken ist ein markantes Zeichen des Kirchengeländes. Das Pfarrhaus wurde 1968 ergänzt.

(August 2013)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang