banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2013

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Superintendent Burghard Klemenz, Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr und Christof Vetter
Der Vorsitzende des Publizistischen Beirates Ostfriesland (von links), Superintendent Burghard Klemenz, Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr und Christof Vetter, Geschäftsführer Verband Evangelischer Publizistik Niedersachsen-Bremen, haben einen Medienpreis zur Reformationsdekade ausgeschrieben.(Foto: Dr. Hannegreth Grundmann)

Evangelischer Medienpreis zu Reformation und Toleranz ausgeschrieben

Leer/Hannover (epd). Erstmals ist in Ostfriesland ein mit insgesamt 3.000 Euro dotierter evangelischer Medienpreis zum Reformationsjubiläum 2017 ausgeschrieben worden.

Zum Thema "Reformation und Toleranz" können Journalisten Beiträge einreichen, beschloss der Publizistische Beirat für die evangelischen Medien in Ostfriesland am Mittwoch in Leer.

Sie müssen in Zeitungen, Funk und Fernsehen oder auf Internetseiten zwischen dem 31. Oktober 2012 und dem 31. August 2013 veröffentlicht worden sein und einen eindeutigen Bezug zu Ostfriesland haben. Einsendeschluss ist der 15. September.

Ausgezeichnet werden Berichte, die sich aus gesellschaftlicher, kultureller, wirtschaftlicher oder religiöser Sicht mit dem Thema befassen, sagte der Beiratsvorsitzende und Leeraner Superintendent Burghard Klemenz.

Der Preis soll bis zum Reformationsjubiläum alle zwei Jahre ausgeschrieben werden. 2015 geht es um das Thema "Reformation und Bild" und 2017 um das Reformationsjubiläum selbst. Die Auszeichnung wird am Reformationstag, dem 31. Oktober, in der Martin-Luther-Kirche in Emden verliehen. Er wird vom Verband Evangelischer Publizistik Niedersachsen-Bremen, dem lutherischen Sprengel Ostfriesland und der reformierten Kirche gestiftet.

Ausschreibung für den Medienpreis

(Februar 2013)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang