banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2012

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Dr. Klahr bei den Landfrauen in Marienhafe
(Von links) Heide Schreitling, Meta Wolbergs und Selma Poppinga vom Vorstand der Landfrauen Brookmerland freuten sich, dass Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr bei ihnen in Marienhafe im Hotel "Zur Waage" zu Gast war. (Foto: Privat)

Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein
Landessuperintendent referierte bei den Landfrauen in Marienhafe


Auf Einladung der Vorsitzenden der Landfrauen Brookmerland, Selma Poppinga, sprach Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (Emden) bei den Landfrauen in Marienhafe zum Thema "Die Botschaft der Engel in der Weihnachtszeit".

"Die Weihnachtsfeier der Landfrauen ist ein besonderer Abschluss des Jahres, auf den wir uns immer sehr freuen", sagte Selma Poppinga. So saßen die Landfrauen denn auch in großer Zahl an den adventlich gedeckten Tischen bei Tee und Kuchen.

Auf anschauliche Weise entfaltete Dr. Klahr die Rolle der Engel in der Advents- und Weihnachtsgeschichte: "Die Engel kommen in ganz unterschiedlicher Weise in der Bibel vor. Sie sind die Boten Gottes, die eine wichtige Nachricht Gottes übermitteln. Das ist ihre Hauptaufgabe."

So kamen in dem Vortrag der Verkündigungsengel, der Maria mitteilt, dass sie ein Kind gebären wird, der Engel, der dem Josef im Traum erscheint, und die Engel, die den Hirten die Geburt verkünden, zur Sprache. "Engel müssen aber keine Männer mit Flügeln sein", sagte der Regionalbischof den Zuhörerinnen und erinnerte daran, dass in der Erfahrung auch mancher Mensch im Auftrag Gottes für andere zu einem Engel werden könne.

Musikalisch wurde der Abend vom Chor der Landfrauen mit weihnachtlichen Liedern aus aller Welt bereichert. Landessuperintendent Dr. Klahr hatte an diesem Abend auch seine Flöte mitgebracht und fügte seinem Vortrag musikalische Klänge zu Engelliedern ein.

(Dezember 2012)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang