banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2012

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

800 Konfirmanden mit Dr. Klahr in Frenswegen
Konfirmandentag des Kirchenkreises Emsland-Bentheim in Frenswegen mit 800 Konfirmandinnen und Konfirmanden (Foto: Ulrich Hirndorf)

Mit allen Wassern gewaschen
Konfirmandentag in Frenswegen


Auf dem Gelände des Klosters Frenswegen bei Nordhorn fand das größte Konfirmandenevent der Landeskirche Hanovers und damit Niedersachsens statt.
Insgesamt 800 Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Jugendgruppenleitern, Diakonen und Pastoren verbrachten bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam einen Tag zum Thema Taufe.

"Wasser insgesamt sollte in seiner Besonderheit den Jugendlichen vor Augen geführt werden, deshalb haben wir den Tag unter das Motto Mit allen Wassern gewaschen gestellt", so der Konfirmandenbeauftragte des ev.-luth. Kirchenkreises Emsland-Bentheim, Pastor Arnold Magdanz. "Wasser reinigt, trägt, ist gefährlich, löscht Durst und ist das vermittelnde Symbol im Taufsakrament. All das soll heute hier erfahrbar gemacht werden", so Magdanz weiter.

Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Kirchenkreis diesen Konfitag, der sich aus experimentellen Anfängen nun zu einem Großevent entwickelt hat.

Der Landessuperintendent des Sprengels Ostfriesland, Regionalbischof Dr. Detlef Klahr, ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, den ganzen Tag gutgelaunt inmitten junger Menschen zu verbringen: "Hier ist durch die Zusammenarbeit von vielen Haupt- und Ehrenamtlichen so etwas Schönes entstanden, ich freue mich einfach, dabei sein zu können!"

Neben zahlreichen Workshops, einer Wasserandacht, dem Konzert der Kirchenband des Kirchenkreises und einem Fußballcup am Nachmittag, gab es auf dem gesamten Klostergelände Orte der Begegnung oder der Ruhe.

Aus dem Partnerkirchenkreis Kondoa in Tansania angereiste Gäste sorgten mit Gesängen, Gesprächen und auch kreativem Zöpfeflechten für ein weltkirchliches Flair.

Die Konfirmanden aus 27 Gemeinden des Kirchenkreises Emsland-Bentheim zwischen Papenburg und Schüttorf zogen am Nachmittag mit 30 gemeldeten Mannschaften die EM etwas vor und kürten mit den erfolgreichen Kickern aus der Nordhorner Kreuzkirchengemeinde den "Konficup-Sieger".

"Hier ist natürlich viel Spass dabei, aber die Konfirmanden nehmen auch ein besonderes Wirgefühl mit nach hause und sehen, gerade im weitläufigen Emsland, auch mal die Konfis der Nachbargemeinden zu einem gemeinsamen Projekttag.

Dieser Konfitag hat sich erfolgreich etabliert und wenn das Wetter, so wie heute, sich von der besten Seite zeigt, ist das Feeling durch nichts zu toppen", zog Superintendent Bernd Brauer am Ende des Tages ein positives Resümee.

Mit dem Thementag endete auch im Kirchenkreis das "Jahr der Taufe". 12 Monate lang stand in zahlreichen Gemeindeveranstaltungen, Gottesdiensten, Rüstfahrten und Freizeiten das Thema Taufe auf der Tagesordnung. (U. Hirndorf)

(Juni 2012)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang