banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2010

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Kindergottesdienstbeauftragte
Kindergottesdienstbeauftragte trafen sich in Aurich, von links Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (Aurich), Sigrun Middents (Emden), Susanne Kretzschmar (Leer), Rosemarie Knoke (Norden), Bernd Hillringhaus (Hildesheim), Elke Bentlage-Heeren (Aurich), Dirk Schliephake (Michaeliskloster in Hildesheim), Manuela Riester (Hildesheim). Foto: privat.

Kindergottesdienstbeauftragte treffen sich mit Regionalbischof

öso. Aurich. Zu einem Austausch über ihre Arbeit trafen sich in Aurich die Beauftragten der Kirchenkreise für Kindergottesdienst im Sprengel Ostfriesland.

Mit dabei war Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr, der sich über dieses wichtige Arbeitsfeld der kirchlichen Verkündigung informierte. Der Regionalbischof sagte den Teilnehmenden: "Die Kinder in den Kirchengemeinden haben ein Recht darauf, die Geschichten von Jesus zu hören und fröhlich und kindgerecht den Glauben zu feiern. Religiöse Grundlagen, die im Kindergottesdienst vermittelt werden, wirken sich nachhaltig auf das ganze Leben aus", sagte Klahr und betonte: "Die Erwachsenen in den Kirchengemeinden können gerade durch die Kinder sehr viel für den eigenen Glauben lernen, etwa Vertrauen und unmittelbare Freude."

Aus dem Evangelischen Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers im Michaeliskloster in Hildesheim war der Beauftragte der Landeskirche für den Kindergottesdienst, Pastor Dirk Schliephake, mit seinen Mitarbeitern Bernd Hillringhaus und Manuela Riester nach Aurich gekommen. Schliephake berichtete, dass es in der Landeskirche mehr als 8000 ehrenamtlich Mitarbeitende in diesem Arbeitsfeld gebe. Zu 75% seien es Frauen im Alter von 25 bis 45 Jahren, die sich hier engagieren.

Das Treffen diente auch der Vorbereitung auf den Kindergottesdienst Sprengel-Praxistag, der am 28. August 2010 von 13.00 bis 18.00 Uhr in der Evangelisch-lutherischen Nicolaikirche und im Gemeindehaus, Am Stadtpark 25, in Papenburg stattfinden wird. Eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kindergottesdienst aus dem Sprengel Ostfriesland. "Gott kommt… manchmal ganz leise", so das Thema dieses Fortbildungstages bei dem Landessuperintendent Dr. Klahr einen theologischen Impuls geben wird. (August 2010)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang