banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2010

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Landessuperintendent dankt Kirchenvorsteher in Weene
(von links) Pastor Kurt Booms, Weert Schröder und seine Ehefrau Gerdine Schröder, Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr. Foto: Privat.

Landessuperintendent dankt Kirchenvorsteher in Weene

öso. Weene. Mit einem festlichen Gottesdienst feierte die Evangelisch-lutherische St. Nikolai Kirchengemeinde Weene das 40jährige Jubiläum ihres Kirchenvorstehers Weert Schröder.

Aus diesem Anlass hielt Landesuperintendent Dr. Detlef Klahr in der voll besetzen Kirche die Predigt: "Eine so lange Dienstzeit schafft kein Pastor. Es ist etwas ganz besonderes, wenn ein Kirchenvorsteher sich so viele Jahre treu in der Gemeinde engagiert", sagte Klahr. Schon Martin Luther habe betont, dass mit der Taufe alle Christen dazu berufen seien, in ihrer Gemeinde Verantwortung zu übernehmen.

Die lange Amtszeit von Weert Schröder sei ein "dickes Kompliment" für die Gemeinde, das andere neugierig machen könnte, auch in der Gemeinde mitzuarbeiten. Spätestens in zwei Jahren sei dazu Gelegenheit, wenn wieder Kirchenvorstandswahlen stattfinden.

Der Regionalbischof betonte: "Jede Mitarbeit ist auch ein sichtbares Bekenntnis zum Glauben, denn andere nehmen sehr wohl wahr, wofür wir uns engagieren." Genau das brauche die Welt, Menschen mit Überzeugung und Tatkraft. Dazu seien alle eingeladen.

Klahr übergab eine Fliesenbibel mit Urkunde der Landeskirche Hannovers und sprach dem Jubilar für den weiteren Lebensweg persönlich Gottes Segen zu. Pastor Kurt Booms dankte der Ehefrau Gerdine Schröder für alle Hilfe im Hintergrund, ohne den der Einsatz des Ehemannes kaum denkbar gewesen wäre, und übergab ihr einen Blumenstrauß.

Bewegte Worte richtete Weert Schröder an die Gemeinde und sagte: "Ich bin gerne Kirchenvorsteher und hätte mir aber nicht träumen lassen, dass ich dieses Amt einmal 40 Jahre ausüben würde."

Für die festliche Gestaltung des Gottesdienstes sorgten der Kirchen- und Posaunenchor der Kirchengemeinde. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es eine Teetafel zu Ehren von Weert Schröder im Gemeindehaus. (Oktober 2010)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang