banner-kreuz (9K)

Veranstaltungsarchiv 2010

Für den vorhergehenden Artikel bitte auf das Bild klicken...

Übersicht: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | Archiv Startseite

Beauftragte für Plattdeutsche Verkündigung
Landesuperintendent Dr. Detlef Klahr (Aurich) gratulierte der Plattdeutschbeauftragten der Landeskirche Hannovers Anita Christians-Albrecht (Bröckel) zu ihrer neuen Pfarrstelle in Bröckel bei Celle. Foto: privat.

Beauftragte für Plattdeutsche Verkündigung eingeführt

öso. Bröckel. Die Plattdeutschbeauftragte der Hannoverschen Landeskirche Anita Christians-Albrecht hat zusätzlich eine Pfarrstelle in Bröckel bei Celle übernommen. Sie wird auch weiterhin die Beauftragung für Plattdeutsch mit einer halben Stelle wahrnehmen. Anita Christians-Albrecht ist gebürtige Ostfriesin aus Ochtelbur und den plattdeutschen Arbeitskreisen im Sprengel gut bekannt.

Zu ihrer Einführung waren etliche Gäste aus Ostfriesland gekommen unter anderem auch Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr, der die Pastorin mit einführte. Er sagte: "Plattdeutsch hat als Muttersprache in Ostfriesland einen hohen Stellenwert. Da freuen wir uns natürlich, dass die Beauftragte für diese Sprache aus unserem Sprengel kommt."

In den zurückliegenden Jahren hat es wiederholt gemeinsame Veranstaltungen von Christians-Albrecht und Klahr in Ostfriesland und bei den Kirchentagen gegeben. Als Geschenk zur Einführung übergab der Regionalbischof ein Päckchen Ostfriesentee und sagte: "Damit ist ein Hauch von Heimat auch am neuen Wirkungsort vorhanden!"(September 2010)

Archiv 2010-2015 | Ev.-luth. Sprengel Ostfriesland-Ems 2020   |   Impressum / Kontakt   |   Datenschutzerklärung   |   Seitenanfang